Skip to content

Luna

Wir stellen unsere kleine Maus, hier auf dieser Webseite in den Vordergrund und wollen euch von dem alltäglichen Wahnsinn, den wir hier erleben, erzählen!

Luna ist, am 28.01.11 zu uns gekommen. Frauchen hatte damals einfach mal entschieden, dass dieses kleine Kraftpaket, zu uns kommen sollte. Ich war damals beruflich in Hamburg.

Für Frauchen, der erste Hund, wusste glaube ich nicht so recht, was sie sich da eingefangen hatte, denn einen Jack-Russell als Erst-Hund, „…das ist schon sportlich…“! 🙂Unschuldiger Blick

Nun denn, es war der besagte 28.01.11, ein Freitag Abend. Ich kam gerade vom Bahnhof und hatte eine 8-Stündige Zugfahrt hinter mir.

Meine jetztige Frau hat mich abgeholt und wir sind schnurstracks zu dem Bekannten gefahren, um Luna zu holen. Sie war mit 150 € ein wahres Schnäppchen ; (Freundschaftspreis 🙂 ), obwohl, wenn man denn die nachfolgenden Rechnungen bedenkt???

Nun sind wir mit der Kleinen nach Hause gefahren, und meine Frau ( paradox, so wie Frauen nun mal sind 🙂 ) hat angefangen zu weinen, weil Luna „…bestimmt nach der Mama weint…“. Daheim ankommen erstmal die Bude nochmal durchgegangen, was ist welpensicher, was nicht?

Abgesehen von den typischen Pinkel-und Stinkerattacken innerhalb der Wohnung,hat sie es innerhalb der ersten 3 Tage geschaft, das Ladekabel des Laptops meiner Schwiegermutter (Gott-sei-dank!!! war das Kabel ausgesteckt!!!) durchzunagen. Luna ist uns ohne Leine 1a Jacky :)hinterhergewaschelt, jedoch nicht mit Leine. Sobald sie die Leine anhatte, konnte man machen was man wollte, außer die geballte Sturheit eines Jack-Russell Welpen am eigenen Leib zu erfahren, konnte man nichts tun. Ich bin stolz auf uns, wenn man sieht wie sie heute, zwar nicht perfekt, aber doch sehr ordentlich an der Leine läuft.

Mehr und mehr stellte sich nun dann der Alltag ein, ich musste wieder beruflich weg, meine Frau auch, und Luna musste lernen, dass sie ein paar Stunden alleine verbringen muss. Wir sind mit ihr auch in die Hundeschule gegangen, und haben da so einiges gelernt übereinander, Mensch und Tier.

Dieser Blog soll unserer Luna gewidmet sein, wir werden hier alltägliches, aber auch außergewöhnliches posten. Für ein reges Interesse, danke ich jetzt schon!

 

Kommentare geschlossen