Skip to content

Gestern…

… war ein echt anstrengender Tag! Wir sind früüüüh morgens um 06.30 Uhr aus dem Bett

Samstag Morgen
Samstag Morgen

geschmissen worden. Nicht wegen dem „Holt uns alle hier raus“-Gepfiense – NEIN! Man liegt im Bett, döst noch etwas im Halbschlaf, mit der Gewissheit, jetzt gleich aufstehen zu dürfen, da hört mann dann so ein tapsen. Aber kein Luna tapsen, nein es ist irgendwie leicht und leise – AUGEN AUF – stehen Kira und Nr. 6, alias Kai-Uwe, vor dem Bett und wedeln dich an.  Das war’s dann.

Also raus aus den Federn, aber bitte Lisa sanft wecken, denn sie ist ein rieeesiger Morgenmuffel. Netterweise hat sie mir auch die Wahl gelassen zwischen „Entweder gehst du mit den Welpen in den Garten und ich mach das Büro sauber, oder umgekehrt“ – *TÜREN KNALL* uuuuuund weg… brauch man mir nicht zweimal sagen 

Da lag ich nun auf meiner Liege um 07.30 Uhr am Samstag Morgen, im Garten und lese meine aktuelle „Welt“-Ausgabe auf meinem iPad mini, und die Welpen fangen hier an, um dich herum und unter dir hindurch sich zu jagen, zu kloppen oder – ihre Lieblingsbeschäftigung – Käfer zu jagen ( und zu futtern ).
Und ich denke mir so, während ich auf meiner Liege liege (< Wortspiel ) „Was für ein Samstag Morgen…“. Ich sollte Ginga noch ihr Geschirr anziehen, welches sie mittlerweile sehr gut akzeptiert, nur… ihr Geschwister sehen das anders, und „helfen“ ihr natürlich gerne aus

Kuscheln (Im Hintergrund - Superdog!)
Kuscheln (Im Hintergrund – Superdog!)

dem Geschirr raus, um damit im Anschluss ein Tauziehen zu veranstalten.
Ohhhh hab ich Mecker von Lisa bekommen, die natürlich gerade, in dem Moment auftauchen musste, als die Kleinen da am ziehen waren.  Gottseidank, ist da auch nix kaputt gegangen. Das ging innerhalb von 2 Minuten, da war das Geschirr aus, und zum Ziehspielzeug umfunktioniert – 3 Welpen links und 3 Welpen rechts.

Beim Frühstück wurde dann auch noch entschlossen, dass die Zeit reif sei für einen Pool. Es wurde dann schnell auch ein günstiges Angebot in Karlsruhe ausfindig gemacht. Lisa und Ute haben sich direkt nach dem Frühstück auf den Weg gemacht, um den Pool abzuholen, während ich daheim auf die zukünftigen Hundeeltern wartete (Elternbesuchstag ), und noch nebenbei eine entsprechende Pumpe für den Pool ergattern habe.

Um 10.30 Uhr haben uns dann auch Simone und Jochen mit ihren zwei Kindern Liam und Thalia. Es war mal wieder ein Bild für Götter, wie Ginga geknuddelt wurde. Und Leckerlies wurden natürlich auch großzügist an alle verteilt . Die Vorfreude, besonders bei Thalia und Liam, kann man praktisch greifen, ich glaube die platzen bald  vor Aufregung. Knapp eine Stunde später sind dann alle Richtung Badesee aufgebrochen *NEID*.
Denn bei gefühlten 102347372573215 °Celsius war das echt kein Spass mehr.

Emma wartet auf eine Krauleinheit
Emma wartet auf eine Krauleinheit

Um 12.30 Uhr kamen dann Anne und Timo, die sich nach langer Suche auf einen Namen für ihre Nr. 5 einigen konnten : Buddy (Kumpel). Er hat auf jeden Fall was, und so gemütlich wie Buddy unterwegs ist, passt das  wie die Faust aufs Auge. Die Zwei blieben dann auch noch ein Weilchen, bis dann auch kurz vor Ende des Besuches Lisa und Ute mit der Pumpe und dem Pool ankamen.

Als Anne und Timo dann weg waren, bin ich mit Ute direkt in den Hagebaumarkt geflitzt und haben noch die entsprechenden Messingadapter für die Pumpe ,Schlauch ,Sieb etc. gekauft. In der Zwischenzeit war Lisa schon extrem fleißig und hat angefangen, das Loch zu buddeln, in dem später die Pumpe in einer entsprechenden Verschalung im Boden verschwinden wird. Und da waren es schon 9673457984570236239 °Celsius.

Und bis ich die Pumpe schlussendlich zum Laufen bringen konnte, sind mittlerweile Jana und Sascha schon wieder gegangen. Die Zwei haben sich auf den weiten Weg gemacht um bei uns, mit ihrer Emma, tolle 2 Stunden zu verbringen. Der Kuchen, der uns letztes Mal versprochen wurde, war richtig geil. Wenn da schon der Pool gestanden wäre… .

Und Abends noch zu einer Geburtstagsfeier, meines Trauzeugen Jörn. Die war lustig, es gab gutes Essen und die Schnaps und Likörverkostung war saugut. Ich hab mich aber nach der 5 Sorte (von 20!) ausgeklinkt, denn ich wollte einen Kopfweh-Freien-Sonntag erleben und natürlich mich auch noch an diesen Artikel setzten .

Heute Morgen um 10 Uhr kam ein Arbeitskollege, meines Schwiegervaters und hat sich mit seiner Frau die Welpen angeschaut. Und überglücklich kann ich hiermit verkünden, dass Nr.1, Juki, in eine neue tolle Familie kommen wird!

Und Nr. 6 braucht auch nicht traurig sein, denn ich denke, dass es darauf hinauslaufen wird, dass der Liebling meiner Schwiegermutter, bei uns bleiben wird … aber noch ist es nicht fest. Den heutigen Sonntag werden wir mit tootaler Entspannung verbringen .

Ich werde noch die nächsten Tage wieder massenhaft Bilder, unserer 293472035273450 Bilder die wir tagtäglich machen, auch hier wieder online stellen, und hoffen, dass sie euch gefallen. Wie immer freue ich mich waaaaaahnsinnig über jedes Kommentar, und wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag Nachmittag!

LG Jérôme

PS: Was ich noch loswerden wollte: Wir, Lisa und ich, danken allen zukünftigen Hundeeltern, dafür, dass ihr es uns durch den Umgang mit dem Tier, hier bei uns, durch Gespräche und viiiiiele Emails und Whatsapp-Nachrichten, die Entscheidung, leichter gemacht habt euch den Hund zu geben. Denn wir haben einfach ein gutes Gefühl dabei, wenn das nicht gewesen wäre, hättet ihr keinen Hund bekommen.
Wir hoffen, dass ihr diese Begeisterung, auch jeden Tag den Hund spüren lässt, denn euer Hund wird euch jeden Tag zeigen, wie toll es ist zu eurem Rudel zu gehören (emotional!)…!!!
Des weiteren hoffen wir, dass der Kontakt nicht abreißt, und wir werden euch gerne bei Fragen und Problemen zur Seite stehen. Danke dafür.

Lisa & Jérôme

||||| 0 Gefällt mir! |||||

10 Kommentare

  1. Wahaaaa…. was ne Rasselbande…
    Der Jasper hätte seinen Spaß 😉 ICH würde wohl eher die Flucht ergreifen. Wobei, wenn der Pool steht, dann wäre der ein Argument zu bleiben 😉

    Liebes *wau*
    die Smilla

    • Der Pool steht und hat sich heute mit den nicht mehr – 213402354023 °Celsius Wassertemperatur, sondern angenehmen 15° seeeeehr gelohnt 🙂

  2. Jana Jana

    Grandioser Tag zu großartigem Wetter, trotz der 1000 Grad. Die Stunden haben wieder sehr bei Euch genossen – auch ohne intakten Pool. Aber Euer Weg dahin war lustig zu beobachten. Bei uns wäre es nicht anders gelaufen ;). Für Nummer 1 freu ich mich besonders, da er gestern wirklich herzallerliebst war und jetzt sicher auch gut aufgehoben ist, wenn auch sicher nicht so nah bei uns. Ich fand Emma und er waren gestern toll zusammen.

    Danke für das liebe Kompliment, was ich gerne an Euch als Hundeeltern zurück gebe. Man hat zu jedem Treffen das Gefühl gehabt, dass die Welpen die schönste erste und unbeschwerteste Zeit bekommen haben, die sie sich nur wünschen konnten. Wir versuchen alles, dass unsere Emma das Glück weiterhin so erlebt. Ganz schön emotional, aber ernst gemeint…

    Wir freuen uns auf’s Wiedersehen…

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Wir danken für deine netten Worte! Wir geben uns wirklich alle Mühe, obwohl es nicht einfach ist, die Schlappohren NICHT lang zuziehen, wenn se nach 9 Stunden Garten als erstes ins Büro kac*** oder pi****… AAAAHHHRRR… da bekomm ich dann schon ein wenig Hass… aber dann komm ich wieder runter und denk mir „Deine Eltern werden viiiiiiiiel Spass mit dir haben!“. Und dann hab ich mein Chi wieder gefunden und alles ist wieder in Ordnung 🙂

      LG Jérôme

  3. Hallo Jerome, hallo Lisa,
    bei euch geht es ja munter zu und es ist ordentlich Stimmung im Garten. Um hier auch noch ein wenig Überzeugungsarbeit zu leisten: Zwei Hunde sind wirklich besser als einer kann ich ja aus eigener Erfahrung schreiben.
    Ich hoffe, ihr konntet den Sonntag entspannt verbringen. Viel Spaß mit eurem neuen Pool.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    PS. Ich drück die Daumen das Nr. 6 einen schönen Namen bekommt und bei euch bleiben darf.

    • Ob er bei uns bleiben darf, hängt in erster Linie von meinen Schwiegereltern und meiner Frau ab. Wir sind uns einfach noch nicht so sicher dabei! Aber wenn sich etwas ergibt, dann werden wir es euch direkt wissen lassen 🙂

      LG Jérôme

  4. Hallo Jerome,
    boah, welch Tag! Die Flitze Videos sind Klasse. Ich finde es super, dass Luna so herrlich mit den Welpen umherdüst.
    Auch wir haben heute noch Kontakt zu allen Welpenkäufern, auch wenn manche schon im regenbogenland sind. ICH war ja vor 9 Jahren hier der letzte „Kranichsee“ Wurf.“ Nur bei einem gutem Gefühl sollte man die Welpen an die zukünftigen Besitzer abgeben.
    Ich freue mich für euch, dass nun zu 99,9 % ALLE vergeben sind.
    Liebes Wuffi Isi

    • Ja, und ich lade genau in diesem Moment, weitere dieser Flitzvideos hoch 🙂 . Und wir sind wirklich froh, dass wir einfach so ein super Gefühl dabei haben!
      Nr.6 wird bestimmt noch jemanden finden, oder halt auch bei uns bleiben. Lisa ist da nicht ganz von überzeugt… mal schauen. Man darf sich da selber nicht so viel Hoffnung machen, denn unverhofft kommt oft 🙂

      LG Jérôme

  5. Hallo Jérôme, hallo Lisa,
    ihr habt da wirklich eine tolle Rasselbande! Genießt die Zeit, die die Kleinen noch bei Euch sind!
    Und – wenn Nummer 6 bei Euch bleiben darf, hey, dann geht diese superschöne Zeit ja noch weiter! Ich finde es wirklich GROßartig, zwei Hunde zu haben! Überlegt nicht zu lange, ich glaube, Ihr hätte viel Spaß daran.
    Die Fotos und Filme sind wie immer supersüß! Vor allem beim ersten Film ist mir der eine Kobold aufgefallen, den die ganze Rennerei offenbar gar nicht interessiert, weil er etwas viel spannenderes hat: Irgendwas zum drauf rum knabbern. Ist das Buddy?
    Liebe Grüße von den Wauzelweltlern, die heute an der Weser schwimmen waren…

    P.S.: Und wo ist jetzt der Pool???

    • Die Fotos vom Pool werden die Tage veröffentlicht :), und was Nr.6 anbelangt, musst du nicht mich sondern eher Lisa überzeugen. Für und wider… mal schauen, wenn wir es versuchen, und er nicht wegkommen sollte, ist das vielleicht ein Zeichen 😉 . Im ersten Film „Fang die Luna“ liegt dann rechts im Bild Kira rum und… tut Dinge 😉

      LG Jérôme

Eine andere Meinung? Erfahrung? Wissen? Teile es mit uns und kommentiere!