Skip to content

Die kleine Kuschelmaus…

… drück sich natürlich überall hin, wo sie nur kann. 🙂

Luna nimmt alles für sich ein, außer man deutet an, sich gleich hinzusetzten, dann flitzt sie weg 🙂 Wie handhabt ihr das mit euren Hunden? Dürfen die auf die Couch? Oder gar ins Bett?

Ich habe hier mal ein paar Bilder…

…und? Ist es bei euch auch so?

Ich bitte um Kommentare :)!

||||| 0 Gefällt mir! |||||

6 Kommentare

  1. Natürlich darf ich auf die Couch, was für eine Frage. Und wenn das Frauchen kommt, naja, dann schubst sie mich kurz runter oder zur Seite, ich warte, bis sie sitzt/liegt und leg mich dann dazu. Nur so zugedeckt liege ich absolut nicht gerne!

    Wuff-Wuff dein Chris

    • Luna und Sharly lieben es unter der Decke zu liegen :). Haben eben zwei kleine Bettratten :D.

  2. Hui, wieder mal ein Artikel von Euch, wie schön 🙂 Und natürlich dürfen unsere Hunde überall hin – allerdings wird es echt ungemütlich, wenn beide gleichzeitig mit ins Bett springen. Dann ist die Situation doch etwas „bedrückend“ 😀

    LG,
    Ralph

  3. Bei uns ist das Bett eine Tabuzone – aus alten Zeiten gewachsen, als es einfach nicht möglich war mit einem Schäferhund-Mix und einem Neufundländer-Mix eine Nacht in einem Bett zu verbringen ohne dass ich morgens den Chiropraktiker brauchte. Sonst ist für uns alles ok … und die Küchenarbeitsplatte hat bei uns noch keiner probiert 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    • Hehehehe… gut ein Neufundländer- und ein Schäferhundmix sind natürlich ganz andere Hausnummern, als ein kleiner Jacky :). Man glaubt gar nicht wie breit sich ein kleiner Hund machen kann 🙂 🙂 :).
      Danke für dein Kommentar!

  4. Aber sischer… 😉

    Linda darf sich frei bewegen (zumindest zu Hause) und überall hin, wo sie mag. Fensterbank, Bett, Sofa, Stuhl, Boden…

    Nur auf die Küchenarbeitsplatte nicht… lach

    LG Andrea

Eine andere Meinung? Erfahrung? Wissen? Teile es mit uns und kommentiere!